Platner Bestattungen

Infos

Infos

Was Sie bereit halten sollten.

Wenn der Trauerfall eingetreten ist : Als erstes den n├Ąchst erreichbaren Arzt, m├Âglichst den Hausarzt oder den ├Ąrztlichen Notdienst benachrichtigen. Dieser stellt Ihnen die Todesbescheinigung aus. Personalausweis des Verstorbenen bereithalten.

Danach sollten Sie uns, egal unter welchen Umst├Ąnden der Tod eingetreten ist, anrufen.

 Dokumente die Sie im Todesfall ben├Âtigen:

  • Familienstammbuch (Der Gesetzgeber verlangt den Nachweis des Personenstandes).Wenn das Stammbuch nicht vorhanden ist sind Einzeldokumente n├Âtig.
     
  • Bei geschiedenen Ehegatten Scheidungsurteil mit Vermerk der Rechtskraft.
     
  • Bei ledig verstorbenen: Geburtsurkunde
     
  • Personalausweis
     
  • Todesbescheinigung des Arztes  (In Krankenh├Ąusern oder Altenheimen sorgen wir f├╝r die Abholung der Bescheinigung)
     
  • Sterbeurkunde ( falls der Ehegatte bereits verstorben ist )
     
  • Rentenbescheide/Pansionsbescheide/Betriebsrentenbescheide
     
  • Chipkarte der Krankenkasse
     
  • Versicherungspolicen ( Auf Wunsch bearbeiten wir die K├╝ndigungen und sorgen f├╝r die Auszahlung an Sie )

 

Sollten Urkunden fehlen – aus welchen Gr├╝nden auch immer – k├Ânnen wir bei der Beschaffung helfen.             

[Start] [Leistungen] [Infos] [Referenzen] [Fragen] [Links] [Kontakt] [Impressum]